Jahreshauptversammlung 2019

Neuwahlen und Ehrungen standen im Mittelpunkt der diesjährigen Hauptversammlung des MRC Neukirchen v. Wald e.V. im ADAC im Clublokal Gasthaus „Zum Kirchenwirt“ zu der 1. Vorstand Robert Dehner auch zahlreiche Mitglieder begrüßen konnte.

Besonders erfreut zeigte sich der Vorsitzende bei seiner Begrüßung, dass 2018 neben einem ereignisreichen auch wieder ein unfallfreies Jahr war. 

Das Vereinsjahr war gespickt mit zahlreichen Aktivitäten, so MRC Team-Manager Armin Juhass bei seinem chronologischen Jahresrückblick mit integriertem Tourenbericht für den verhinderten Tourenwart Florian Leimer. Traditionell wurde die Tourensaison mit einer Ausfahrt zur Motorradweihe am 1. Mai nach Ortenburg wie immer offiziell eröffnet. Highlights des Jahres waren zweifelslos die Saisoneröffnungsfahrt im Mai in die Wildalpen (Steiermark) mit einer Rekordbeteiligung von 36 Teilnehmern und die MRC Tour 2018 im September zum Partnerclub Montecchio-Maggiore/Brendola nach Italien. Das ausgebuchte Fahr- und Sicherheitstraining am Salzburgring im Juli und das Motorrad-Training zu Saisonbeginn auf dem Parkplatz der Firma Bayerwald im Gewerbepark in Neukirchen v. Wald sorgten wieder dafür, dass auch das Thema Sicherheit im abgelaufen Jahr nicht zu kurz kam. Bei dieser Gelegenheit erwähnte der Teammanager auch, dass er gerade zusammen mit Clubkollege Christopher Maier eine Trainerausbildung beim ADAC absolviere. Gesellschaftlich war natürlich auch wieder einiges geboten. Egal ob das clubeigene Sonnwendfeuer in Rockerfing, das Reindlessen im Stoaberger-Hof, die Faschingsfahrt nach Rinchnach oder die Weihnachtsfeier beim Vereinswirt, überall war die Beteiligung überaus positiv. Mit Dieter Heindl aus Passau und Ulli Neumüller aus Sonnen traten auch zwei neue Mitglieder der „Clubfamilie“ bei.

Der Verein steht auf gesunden Beinen, dies ging aus dem Kassenbericht von Schatzmeister Marcel Ebner hervor, dem die Rechnungsprüfer eine sehr ordentliche und perfekte Buchführung bescheinigten.

Sportchef Jürgen Streifinger berichtete über die sportlichen die Aktivitäten des MRC Racing Teams. Bei der MRC Race Meisterschaft in Brünn (Tschechien) beteiligten sich 10 und am Pannoniaring (Ungarn) 8 Fahrer, Bei beiden Terminen nahm man auch an den Langstreckenrennen mit jeweils zwei Teams teil Außerdem wurde noch ein Super Moto Training in der Karthalle in Marktl am Inn mit 9 Clubfahren durchgeführt. Sportliches Aushängeschild 2018 war Vorstand Robert Dehner mit dem 3. Gesamtrang in der Klasse 250 ccm im Rahmen der IG Königsklasse und damit auch die clubinterne Racing-Meisterschaft gewann.

Der geplante Mini-Bike Schnupperkurs für Kinder im Rahmen des Ferienprogramms musste leider witterungsbedingt abgesagt werden.

Mit stolzen 14.306 Kilometern ging der Sieg bei der KM Trophäe überlegen erstmals an Reinhold Ebner aus Tittling. Platz 2 belegte Josef Kufner (Aicha v. Wald) mit 10.476 Kilometer vor Marcel Ebner (Ruderting).

Bei den Neuwahlen wurde das Führungsteam für weitere 2 Jahre im Amt bestätigt: MRC-Team-Manager bleibt Armin Juhass (Salzweg), 1. Vorstand Robert Dehner (Obernezll), 2. Vorstand und Pressereferent Robert Sageder (Neukirchen v. Wald), Schatzmeister Marcel Ebner (Ruderting), Schriftführerin Johann Snell (Neukirchen v. Wald), Sportwart Jürgen Streifinger (Neukirchen v. Wald). Aus privaten und beruflichen Gründen mussten die Posten für den Tourenwart und Vergnügungswart heuer neu besetzt werden. In Zukunft begleiten diese Ämter Markus Lukesch (Passau) und Matthias Haslinger (Neukirchen v. Wald). Als Beisitzer fungieren Christina Hobelsberger, Christopher Maier (beide Neukirchen v. Wald), Reinhold Ebner (Tittling) und Dieter Heindl (Passau). Die Kasse wird von Robert Gattermann (Röhrnbach) und Fritz Seiderer (Ruderting) geprüft.

Bevor MRC Team-Manager Armin Juhass noch eine kurze Saisonvorschau ab, konnte er zusammen mit 1. Vorstand Robert Dehner noch Alfred Luger (Ruhstorf), Fritz Seiderer (Ruderting) und Heinz Schönbrunner (Neuschönau) für 25-jährige Clubmitgliedschaft ehren.

Zum Schluss der überaus harmonischen Versammlung stellte 1. Vorstand Robert Dehner die neue Optik der überarbeiteten MRC Homepage vor. Unter www.mrc-neukirchen.de kann sich jeder selber ein Bild davon machen.

Die neue Vorstandschaft (hinten v.l.): Robert Dehner, Christopher Maier, Matthias Haslinger, Robert Sageder, Reinhold Ebner, Dieter Heindl, Armin Juhass, Jürgen Streifinger. (vorne v.l.) Marcel Ebner, Markus Lukesch, Johanna Snell und Christina Hobelsberger
MRC Team-Manager Armin Juhass (links) und Vorstand Robert Dehner (rechts) ehrten Alfred Luger, Heinz Schönbrunner und Fritz Seiderer für 25 Jahre Mitgliedschaft im MRC.
v.l. MRC Team-Manager Armin Juhass (links), Sportchef Jürgen Streifinger (2.v.r.) und 2. Vorstand Robert Sageder (rechts) gratulierten Reinhold Ebner (2.v.l) und Robert Dehner zum Sieg im KM-Pokal bzw. in der Racing-Meisterschaft.

Das könnte Dich auch interessieren …